· 

Adventskalender Ideen für den Liebsten

Durch den Umstand, dass ich kein WLAN Zuhause hatte, hatte ich bereits Anfang November so viel Zeit, dass ich einen Adventskalender für den Liebsten basteln konnte. Da ich es gar nicht so einfach fand, auf Ideen für den Inhalt des Adventskalenders zu kommen (besonders, wenn der Adventskalender für den Freund, also einen Erwachsenen ist), möchte ich mit euch einfach teilen, was man in so einen Adventskalender für den Partner*in tun könnte.

Adventsklalender mit Süßigkeiten, Gutscheinen und Liebe.
Adventsklalender mit Süßigkeiten, Gutscheinen und Liebe.

Ideen für Adventskalender

  • "Was ich an dir liebe" -Zettelchen
  • Liebesbotschaften
  • Gutscheine für
    • Brötchen-Holen gehen
    • Tee/Kaffee ans Bett
    • Pfannkuchen zum Frühstück
    • Massagen (Nacken, Kopf, Rücken, etc.)
    • Café Besuch
    • Eislaufen
    • Kino
  • Tee
  • Süßigkeiten aus einem Unverpackladen - die kann man dann direkt in die passenden Tütchen füllen
  • Süße Brotaufstriche oder Marmelade
  • Bier, Wein, Gin
  • Außerewöhnliche Limonaden
  • Gewürze
  • Badezusätze
  • Duschgel-Proben
Adventskalender mit Liebesbotschaften
Adventskalender mit Liebesbotschaften

Ich habe mich für eine Mischung entschieden: In den Tütchen sind für jeden Adventssonntag kleine Überraschungen, die den Sonntag besonders schön und kuschelig machen und im Glas sind für alle verbleibenden 20 Tage Liebesbotschaften und Gutscheine für gemeinsamme Aktivitäten.

 

Bastelt ihr auch für euren Partner*in einen Adventskalender? Was wird drin sein? Lasst es mich wissen  - ich bin gespannt.

 

Alles Liebe!

Christine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0